Liebe Mengele-Besitzer, -Fahrer und -Fans!

 

Bedingt durch die inzwischen sehr lückenhafte Ersatzteilversorgung unserer mittlerweile durchaus betagten Maschinen gestaltet es sich bisweilen relativ schwierig, die Einsatzsicherheit unserer Maschinen dauerhaft und zuverlässig zu gewährleisten.

Der gesetzlich vorgeschriebene Mindestzeitraum von zehn Jahren, in denen die Ersatzteilversorgung für eine Maschine sichergestellt sein muß, ist inzwischen auch für die jüngsten Baujahre überschritten.

Ziel dieser Seite ist es, die durch den oben beschriebenen Sachverhalt entstandene Versorgungslücke soweit wie möglich auszugleichen.

Konkret bedeutet dies zwar nicht primär die Fertigung neuer Ersatzteile, sondern viel mehr geht es um die Vermittlung der teilweise noch still bei so manchem ehemaligen Mengele-Besitzer vor sich hin schlummernden Neuteile an die noch aktiven Fahrer. Gebrauchtteile aus Brand-, Motor-, oder sonstigen Schäden sind hier mit eingeschlossen.

Ein zusätzliches Problem ergibt sich aus der inzwischen zahlreichen Verrentung der ehemaligen Konstrukteure und vor allem der Monteure, wodurch ein enormer Wissens- und Erfahrungsschatz verloren geht.

Durch die Rubrik "Tipps und Tricks" soll dieser Verlust soweit wie möglich aufgefangen werden.

Wenn also auch Sie einen besonderen Kniff kennen oder einen speziellen Umbau getätigt haben, lassen Sie mir gerne eine Beschreibung und Fotos zu kommen, die dann mit Ihrem Einverständnis auf dieser Seite für Alle zugänglich gemacht werden kann.

Auch schöne Fotos von Ihren Maschinen sind jederzeit willkommen.

 

Viel Vergnügen auf dieser Seite und eine störungsfreie Ernte wünschen Ihnen

 

H. Steinberger & Söhne

 

 

Letzte Aktualisierung: 03.10.2019